Die neue Herausforderung 2012: Monte Catria.

Monte Catria wird zwischen die beste Aufstiege mit Rennräder in die Umgebung des Hotels Dory gewählt.

Die Route erstreckt sich über 220 km mit 14/15% Steigung und dann steigt bis zu 1700 m.

Der Aufstieg und die Mühe werden mit atemberaubenden Blick belohnen.

Auch diese Route, wie die Ausflüge nach Florenz und Assisi, ist ausschließlich trainierten Fahrern vorbehalten (Gruppe Limoncino).

Monte Catria erwartet uns am 20. September, um Ihnen die letzte Sonnenstrahlen zu freuen und das Blick bewundern.

Eine Fahrt an der Gränzen zwischen Marken und Umbrien, die die Steigungen von Tavoleto und Urbino und die Überquerung des eindrucksvollen Passo del Furlo durchgeht.

Wir nehmen den Monte Catria in Angriff von Buonconsiglio her.

Hier liegen das Castello di Frontone und das Kloster Fonte Avellana.

Dann fahren wir von Monte Catria ab und fahren wir Richtung Chiaserna „für echte Schussfahrer”

Wir garantieren Service-Bus und Reparaturdienst.

Kontaktieren Sie uns für weitere Information an booking@hoteldory.it.